Pucken hilft Babys zu schlafen

Baby pucken hilft beim schlafenPucken is eine Wickeltechnik für Babys von der Schulter bis zu den Füßchen. In Höhe der Ärmchen fester und bei den Beinchen lockerer. Durch das feste Einpacken der Ärmchen gelingt es Ihrem Baby leichter einzuschlafen. Er schläft fester und dadurch länger. Das Pucken hilft Ihr Baby, der gesünderen Rückenlage zu akzeptieren.

Pucken ist nicht nur gut für Schreibabys, sondern für alle Babys, die schlecht schlafen. Das Pucken macht es Ihrem Baby einfacher, seinen Rhythmus zu finden.

Sichere Pucksack

Pucken hilft wirklichSicheres Pucken bedeutet, dass sich der Pucksack nicht löst, dass sich Ihr Baby nicht befreien kann, dass die Entwicklung der Hüften nicht behindert wird und dass Ihr gepucktes Baby nicht auf den Bauch rollen kann.
Sicheres Pucken gehört zu einem sicheren Schlaf. Deshalb müssen auch das Babybettchen und die Bettwäsche sicher sein.

Wie lange ein Baby Pucken?

Mit der Pacco Pucksack oder Swaddle Ihr Baby sicher puckenPucken kann bis zum Alter von 6 Monaten, wenn Ihr Baby in einem sicheren Pucksack schläft. Sobald sich Ihr Baby selbstständig vom Rücken auf den Bauch drehen kann, sollte das Pucken entwöht werden.

Auf jeden Fall muss Ihr Baby im Alter von 6 Monate ohne Pucken schlafen können. Bei Babys über 6 Monate wird das Risiko, dass sie sich – auch wenn sie gepuckt sind – auf den Bauch drehen, immer größer. Und das ist gefährlich.

Wann und wie Ihr Baby vom Pucken entwöhnen?

Wann pucken entwöhnenKann sich Ihr Baby (im Laufstall oder auf einer Krabbeldecke) vom Rücken auf den Bauch drehen? –> Das Pucken entwöhnen.
Versucht sich Ihr gepucktes Baby im Bettchen zu drehen? –> Sofort mit dem Pucken aufhören!
Das Baby ist 6 Monate –> Mit dem Pucken aufhören (besser schon vorher Schritt für Schritt abbauen).

Babys, die einige Monate gepuckt worden sind, haben in der Regel einen guten Schlaf-, Trink- und Spielrhythmus. Dann wird das Pucksack im Grunde nicht mehr gebraucht. Allerdings hat sich Ihr Baby mittlerweile an den Pucksack gewöhnt, sodass Sie nicht abrupt, sondern Schritt für Schritt die Pucksack entwöhnen sollten.